Bericht von einer Solireise nach Griechenland

mit Rolf Becker und Manfred Klingele

Dienstag, 13. Oktober 2015, , 19 Uhr im Magda-Thürey-Zentrum (MTZ), Lindenallee 72 (Eimsbüttel)

Mit der  Solireisegruppe „Gegen Spardiktate und Nationalismus“ waren die beiden im September 2015 zum 4. Mal in Griechenland.

Seit  2012 fuhren sie jedes Jahr mit einer Gruppe hauptsächlich von GewerkschafterInnen, um dort Kontakt zu KollegInnen aufzubauen, die sich gegen die Troikapolitik wehren. Sie können ein lebendiges Bild der Verarmung zeichnen und auch die Folgen der Syriza-Politik genauer einschätzen. Es wird sicher ein spannender Abend.

   

Termine  

Keine Termine
   
© Marxistische Abendschule - MASCH e.V.